Fahrzaum, Halt, Spiegel und Co ;-)!

Patriot gewöhnt sich gerade an den Fahrzaum! Ihn stören nicht wirklich die Scheuklappen, sondern wenn es hinten still wird. Da muss er dann nachschauen was los ist und versuchtsichumzudrehen;-).Wusste garnicht, dass ich soviel rede und "trara" mache ;-)!? Also bedarf es derzeit einfach einer Verwendung. Sonja hatte die Idee den Fahrzaum bei der Situation zu verwenden dieerkennt,sprich beim Reiten ;-). Sie hat schon zwei Ausritte auf Patriot genossen :-). Weiters geht es nach wie vor um die Lektion "Halt", ohne zu fressen, ohne sich umzudrehen und Leckerlies oder Streicheleinheiten zuholen oder ähnliches ;-).

Und seit meinem letzten Besuch geht es sehr stark um den ganzheitlichen Aspekt und damit um meine Spiegel, meine Aufgaben und meine nächsten Schritte. Ganzheitliches Fahren findet halt auf allem Ebenen statt! Auch wenn das natürlich manchmal unangenehm werden kann und ich Sonja bei etwaigen Aussagen anspringen könnte, weiß ich das es trotzdem gut ist und mich unendlich weiter bringt :-). 
Vielen Dank, Sonja für deinen liebevollen, geduldigen Umgang mit mir ;-)!