Upgrade Sonja: Klaustrophobie und Wünsche

Der heutige Tag hat wieder etwas Neues ans Tageslicht gebracht: Patriot leidet unter Klaustrophobie (extreme Angst vor geschlossenen engen Räumen). Daher seine Transport"schwierigkeiten". Einerseits ist die Fahrt im Hänger eine große Vertrauenssache für das Fluchttier Pferd (es wird bewegt ohne sich zu bewegen). Andererseits ist da auch noch die Sache mit dem Herdentier (denn nicht immer ist der Fahrer *als Herdenchef* geeignet).
und oft, wenn es um *das Vertrauen* geht, lande ich in meiner Arbeit beim *inneren Kind*. So auch bei der Klaustrophobie - Anzeichen für ein Geburtstrauma, unterdrückte Träume, Wünsche (die *weggesperrt* wurden).
Das Geburtstrauma bearbeiten wir gemeinsam energetisch. Und eben diese unterdrückten Träume und Wünsche habe ich nun mit Patriot besprochen: Er will ein Dressurpferd sein...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    JIB-W (Dienstag, 22 Juli 2014 22:42)

    Hoffentlich bin oder zumindest werde ich der geeignete Herdenchef ;-)! Und dann sag ich einfach: Juhu, dann hab ich zwei Top Pferde *freufreufreu* :-)!!!! Und gleichzeitig kommen mir die Tränen, wenn ich das schreibe. Wie war das mit den Wünschen und Träumen.

  • #2

    Sonja Schmidt-Liebert (Dienstag, 22 Juli 2014 22:43)

    Ist ja euer gemeinsamer Kindheitstraum. Schön wenn ein Tier und sein Mensch einen gemeinsamen Kindheitstraum haben und ich helfen darf diesen Traum zu erfüllen. *schnief*