*Jammer-freie Zone*

Das ist (m)eine *Jammer-freie Zone*! Ein Denkanstoß und "Aufgabe" von Karin Wess bei der *21 Tage Challenge - Mehr Spaß & Erfolg im Business*.

In meinem Zuhause, in meiner Umgebung wird eigentlich immer gejammert! Ich höre Tag täglich ein stöhnen über das Wetter - wie es ist, wie es nicht ist und die "oh mein Gott" die Wettervorhersagen ;-). Nächste Jammerpunkte, mein Kreuz, früher war alles besser, was noch für Arbeit ansteht, ...

Für mich war das Jammern eher immer ein "gutes" Zeichen, den wenn jemand nicht mehr jammert "wirds haarig". [Blöder Glaubenssatz :-/!]

Ich ertappe mich öfter wie ich mich hinsetze, ich jammere nicht laut vor mich hin, sodass alle es hören, aber ich tue es. Also ein stilles vor mich hin jammern. Ich sitze da, die Zeit vergeht und ich komme keinen Schritt weiter. Für mich sind das die sogenannten "Hängertage".

Aber ich möchte mich jetzt davon befreien! Ich erkläre meinen Bereich zur "Jammer-freien Zone"!

Im meinem Umfeld rede ich des öftern, dass man es ihnen niemals recht machen kann, aber bei mir habe ich noch nicht angefangen ;-). [Es ist immer leichter, die eigenen Spiegel bei anderen zu erkennen ;-)!]

Aber damit ist jetzt entgültig Schluss! Ich bin mal gespannt was dann passiert ;-).

 

Ich lade euch ein alle mitzumachen! Kommentiert und teilt meinen Beitrag, wenn ihr auch für eine "Jammer-freie Zone" seid!

Gemeinsam können wir diese Streuen :-) und dann schauen wir, was dann passiert ;-).

Damit können wir verändern :-)!!!

 

Alles Liebe,

Eure JIB-W

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Barbara J. Schoenfeld (Mittwoch, 12 November 2014 17:50)

    Hallo liebe JIB-W,

    das finde ich richtig toll, dass auch du dabei bist bei den Anti-Jammer-Tagen und ich wünsche dir von Herzen, dass du auch sehr viele anderen Menschen dazu bewegen kannst, mit dem Jammern aufzuhören und ich bin auch der Überzeugung, dass wir das nur gemeinsam schaffen.

    Alles Liebe für dich und herzliche Grüße
    Barbara