Harpo in seinem Element :-)

Bei unserer gestrigen Reiteinheit, wollte Harpo unbedingt das Zaumzeug wieder draufhaben. Ich habe zuerst nicht verstanden warum!? Sind wir die letzten Male, ja nur mehr mit Halsring und/oder Knotenhalfter hinausgegagnen. Aber er beharrte fest darauf. Also gut, Sattel drauf und Trense rein. Als wir losgingen, meinte er wir könnten wiedermal den Bach entlang gehen. Super idee, am Weg erklärte er mir weiter warum er heute eine Trense möchte. Er meinte: "Ich mag heute eine Auszeit haben! Mit Knotenhalfter oder gar Halsring ist es für ihn konzentrierte "Arbeit"! Mit Trense allerdings geht es um etwas anderes ;-)." Nach dem wir am Bach angekommen waren wusste ich auch warum ;-). Harpo war in seinem Element, voller Galopp einfach mal ausrennen oder besser gesagt, alles angestaute wegrennen. Die letzten Ausritte sind wir zwar auch galoppiert, aber sehr, sehr verhalten. Wenn er es mit Knotenhalfter gemacht hätte, wäre ich wahrscheinlich niiiieeeeee wieder damit rausgegangen. Mit Trense machte es mir nichts aus! Reine Kopfsache, ich weiß, aber wir sind ja gerade in Ausbildung und da müssen solche Dinge einfach nicht sein. Es war auf jedenfall ein wundervoller Ausritt, zum dank hat er auf der anderen Seite des Baches, nachdem er sich frei und gut gefühlt hat, wieder "Mehrfachwechsel" gemacht.

Genuss pur :-). Alles sind happy und die Glückshormone sprudeln! So soll es sein :-).